Gute Fotos für Ihre Onlineverkäufe

Wer heute online etwas verkaufen möchte, der benötigt nicht nur gute Produkte, ebay sondern muss auch das Ganze „Rundherum“ optimal gestalten. Die Anzahl der auf Verkaufsplattformen wie ebay angebotenen Artikel ist inzwischen ins Unendliche gewachsen und da die Fotos
und die Beschreibung der Artikel meist Informationen für die Käufer darstellen, müssen diese optimal sein, um ein gutes Verkaufsergebnis zu erreichen.

Mit modernen Digitalkameras fällt es sicherlich nicht besonders schwer gute Fotos zu machen und Ihre Produkte dadurch ins beste Licht zu rücken. Hier ein kurzer Leitfaden für den nachhaltigen Erfolg:

  • Achten Sie auf den Hintergrund. Wer seinen Computer am Küchentisch zwischen Marmeladebrötchen und benutzten Kaffeetassen abfotografiert, der hat deutlich schlechter Chancen als ein Verkäufer, der einen einfärbigen Hintergrund nutzt. Für kleine Gegenstände reicht ein A3-Bogen, für größere Gegenstände kann man eine Rolle weisses Packpapier kaufen oder sogar ein sauberes Laken verwenden.
  • Reinigen Sie die Gegenstände vor dem Fotografieren, Flecken und Fusseln wecken selten die Kauflust!
  • Fotografieren Sie die Produkte aus mehreren Perspektiven und stellen Sie eine Reihe von Bildern ins Netz. (3-4 Fotos sollten es schon sein!)
  • Das richtige Licht: Nützen sie die Möglichkeit des indirekten Blitzens über die Decke, falls Ihr Blitz das zulässt. Alternativ können Sie auch natürliches Licht einsetzen und ein Stativ verwenden. Kleine Fehler verdeckt Gegenlicht elegant. Achten Sie bei der Belichtung mit Gegenlicht allerdings darauf, dass sie eine oder zwei Blenden heller belichten, als die Automatik das vorschlägt.
  • Für Profis: Bearbeiten Sie Ihre Fotos in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder GIMP. Einige einfache Schritte wirken oft Wunder: Kontrast optimieren, Ausschnitt leicht verändern und das Bild wirkt wesentlich lebendiger!

Wer all diese einfach zu realisierenden Tipps berücksichtigt, wird beim Verkaufen im Web schon bald deutliche Erfolge merken!